Traktorreifen – Reifen im Preisvergleich: WelcheReifen.de – Der Preisvergleichsservice für Traktorreifen

Maskottchen - WelcheReifen.de
Breite
Höhe
Durchmesser
Traglastindex
Geschw.Index
Marke
Anzahl
Jahreszeit:

Optionen:
195 / 65 R 15 91 H

Preise für Landwirtschaftsreifen auf Welchereifen.de verlgeichen und neue Traktorreifen günstiger kaufen

Finden Sie die günstigsten Preise für BKT-Agrarreifen, Landmaschinenreifen von Michelin, Trelleborg Forstreifen und viele weitere Modelle jederzeit kostenfrei auf WelcheReifen. Egal für welchen Zweck Sie neue Landwirtschaftsreifen suchen, geben Sie einfach Ihre Dimensionen in unser Suchformular ein und Sie erhalten unverzüglich eine komplette Übersicht über die aktuellen Reifenpreise in Deutschland.

Warum den Preisvergleich für Schlepperreifen auf Welchereifen.de nutzen?

Sie haben es satt die Preise der vielen Reifenhändler zu vergleichen, ohne zu wissen ob die Angebote ein angemessenes Preis-Leistungsverhältnis darstellen bzw. ob sich der Preis nicht von einer Minute zur nächsten ändert? Dann sind Sie auf Welchereifen.de genau richtig! Wir stellen Ihnen die stündlich aktualisierten Preise für Landmaschinenreifen sämtlicher Online-Händler in einer Übersicht zusammen. Kaufen Sie Ihre neuen Traktorreifen garantiert zum besten Preis!

Wie Sie den günstigsten Preis für Traktorreifen finden?

Tragen Sie Breite, Höhe und Durchmesser sowie Traglast- und Geschwindigkeitsindex Ihrer AS Reifen in unser Suchformular ein. Klicken Sie anschließend auf „Suche“ und Sie gelangen zur Preisliste für Landwirtschaftsreifen.

Die Reifendimensionen können Sie entweder von Ihren aktuellen Traktorreifen ablesen oder in Ihren Fahrzeugpapieren nachlesen. Einige Agrarreifen sind noch mit der veralteten Kennzeichnung Reifendurchmesser x Höhe - Felgendurchmesser versehen. In diesem Fall können Ihnen Äquivalenztabellen auf den Seiten der Online-Händler und Traktorreifenhersteller weiterhelfen.

Wie Sie die Preise für Landwirtschaftsreifen vergleichen?

Die Preise für Traktorreifen werden inklusive Mehrwertsteuer angegeben und sind in aufsteigender Reihenfolge gelistet, d.h. vom günstigsten bis zum teuersten Schlepperreifen. Um Ihre Suche zu verfeinern, können Sie am linken Rand der Ergebnisliste Reifenmarken und Hersteller, für die Sie sich interessieren, auswählen. Außerdem können Sie eine Preisspanne festlegen, sodass Ihnen ausschließlich Reifenpreise für Traktorreifen angezeigt werden, die Ihrem Budget entsprechen. Wenn Sie den besten Schlepperreifen gefunden haben, klicken Sie auf „Zum Shop“. Sie werden auf die Seite unseres Partnerhändlers weitergeleitet und können den Kauf Ihrer neuen Traktorreifen abschließen.
Welchereifen

Warum billige AS-Reifen sich nicht rentieren?

Hochwertige Reifen für Landmaschinen bekommen Sie in der Regel nicht zu günstigen Preisen. Daher ist es verständlich, dass Sie es vorziehen, billige Traktorreifen zu kaufen. Diese sind dann zwar in der Anschaffung preisgünstig, auf lange Sicht rentiert sich der Kauf eines billigen Schlepperreifens jedoch nicht.

Michelin  Continental  Bridgestone  Goodyear 

Der höhere Verschleiß, nicht zuletzt aufgrund häufig unverstärkter Seitenwände, hat eine kurze Lebensdauer zur Folge, sodass die Kosten auf lange Sicht höher sind als bei Qualitätsreifen. Darüber hinaus kann ein billiger Landwirtschaftsreifen durch seine ungeeignete Aufstandsfläche zu erhöhtem Schlupf führen und die Bodendegradation vorantreiben, was besonders bei fruchtbaren Böden problematisch ist. Außerdem können Traktorreifen der untersten Preiskategorie Ihren Fahrkomfort negativ beeinträchtigen, da sie Vibrationen und Rollgeräusche weniger reduzieren als Premiumreifen. Schließlich können einige der genannten Eigenschaften zu einem erhöhten Kraftstoffverbrauch führen und sich negativ auf Ihre Produktivität auswirken. Sollten Sie daher leistungsstarke Reifen mit einer hohen Lebensdauer für Ihre Land- oder Forstmaschine suchen, beachten Sie vor allem das Preis-Leistungs-Verhältnis und holen Sie sich Rat bei einem AS-Reifenexperten.

Welcher Traktorreifen ist der beste?

Die Wahl Ihrer neuen Agrarreifen ist keine leichte Angelegenheit. Entscheidend ist zum einen Ihr Budget und zum anderen die Arbeit, welche Sie mit Ihrer Maschine in der Land- oder Forstwirtschaft verrichten. Praktische Kriterien wie Traktion, Schlupf, Vibration und Handling sind maßgebliche Faktoren und können je nach land- oder forstwirtschaftlicher Aktivität unterschiedlich gewichtet sein. Reifenhersteller haben Ihre Produkte längst an die verschiedenen Nutzweisen angepasst, sodass Sie aus einem breiten Spektrum an AS-Reifen wählen können.

Welche Landwirtschaftsreifen-Kategorien gibt es?

AS Reifen für die Feldwirtschaft

Reifen für die Bewirtschaftung von Feldern glänzen durch ihre hohen Flexions- und Traktionswerte. Als Niederdruckreifen haben sie meist wenig Schlupf sowie eine bessere Aufstandsfläche und halten die Bodenverdichtung Ihrer Felder gering. Diese Art Landwirtschaftsreifen hält außerdem hohen Lasten Stand und eignet sich bestens für das Schleppen schwerer Landmaschinen. Einige Modelle wie IF-Reifen (Improve Flexion) haben Karkassen, die für 20% mehr Belastung ausgelegt sind, egal unter welchen klimatischen Bedingungen Sie unterwegs sind. Ob für Ihren Ackerschlepper, Mähdrescher oder Sprayer - im Sortiment der Reifen für die Feldwirtschaft finden Sie sämtliche Modelle als Standard- oder Breitreifen.


Mehrzweckreifen (MPT)

Mehrzweckreifen für Ackerschlepper sind vielseitig einsetzbar und eignen sich vor allem für den Transport zwischen Feld und Hof. Ein geringer Verschleiß und eine hohe Haftung gestatten Ihnen beste Traktion und somit ein verbessertes Handling auf dem Acker, Feldwegen und Beton. Die neuesten Mehrzweckreifen für Traktoren sind zudem mit der VF Technologie ausgestattet (Very High Felxion Reifen), wodruch sich unter anderem die Änderung des Reifendrucks zwischen verschiedenen Feldern und verschiedenen Geschwindigkeiten erübrigt. Dank der VF Reifen sparen Sie Zeit und Kraftstoff und steigern gleichzeitig Ihre Erträge. Dennoch sollten Sie nicht vergessen, den Luftdruck immer an das Ladegewicht anzupassen.

Forstreifen

Bei Rohdungs- und Skarifikationsarbeiten kommen Forstreifen zum Einsatz. Sie sind robust und werden häufig durch einen Stahlgürtel verstärkt, weshalb Sie sich perfekt in schwierigstem Gelände und für Hangarbeiten eignen. Ihre widerstandsfähige Struktur macht die Flanken weniger anfällig für Risse, wobei ihr niedriger Luftdruck der Bodenverdichtung vorbeugt, sodass die Natur weitgehend unbeschädigt bleibt. Des Weiteren sind Forstreifen wie andere Landwirtschaftsreifen oft selbstreinigend. Starten Sie also nach getaner Arbeit direkt in Ihren Feierabend, ohne sich um die Einsatzbereitschaft Ihrer Reifen sorgen zu müssen!



Implementreifen (IMP)

Ackerwagenreifen sind darauf ausgelegt den verschiedenen Belastungen Ihres Anhängers standzuhalten. Sie sind dementsprechend robust und durch ihren niedrigen Reifendruck ebenfalls bodenschonend. Egal, ob Sie einen Standardanhänger oder einen Pflug ziehen, auf WelcheReifen finden Sie Landwirtschaftsreifen passend zu Ihrer Tätigkeit. Bitte beachten Sie, dass diese Liste von Traktorreifentypen nicht erschöpfend ist. Im Angebot der Händler finden Sie auch Spezialreifen für den Weinbau, Spritzmaschinen und für die vielfältigen Einsatzbereiche in der Viehzucht.

Was ist der Unterschied zwischen Diagonal- und Radialreifen für Ackerschlepper?

Wie bei LKW und anderen Zugmaschinen unterscheiden sich Landwirtschaftsreifen je nach Nutzung und Achsposition. Bei Schlepperreifen wird nach wie vor zwischen Radial- und Diagonalreifen differenziert, wobei Diagonalreifen sich besonders gut in Hanglagen eignen, unanfälliger gegenüber Beschädigungen im Bereich der Flanken sind und weniger kosten. Die meisten Traktoren werden heutzutage jedoch mit Radialreifen ausgestattet, da sie ein besseres Traktionsverhalten aufweisen, einen besseren Fahrkomfort bieten und höheren Belastungen standhalten, was sich wiederum positiv auf die Lebensdauer und schließlich günstig auf das Preis-Leistungs-Verhältnis auswirkt.

Kleber  BKT  Nokian 

Wo Sie Ihre neuen Schlepperreifen montieren lassen können?

Nachdem Sie Ihren neuen Traktorreifen zum günstigsten Preis gekauft haben, stellt sich noch die Frage: Wie bekomme ich diesen stattlichen Reifen auf meine Landmaschine? Unsere Partnerhändler liefern Ihnen die Adressen möglicher Montagewerkstätten, bei denen Sie Ihre neuen AS-Reifen aufziehen lassen können. Erkundigen Sie sich im Voraus über die genauen Montagekosten der Werkstatt, denn die im Internet angegebenen Preise sind oft Mindestpreise. Um sich Zeit und den Transport zu sparen, können Sie Ihre Reifen direkt zur gewünschten Werkstatt liefern lassen.

Nun, da Sie wissen, wie wichtig die Qualität der Reifen Ihrer Landmaschinen für die Erhaltung Ihrer Böden ist, zögern Sie nicht länger: Nutzen Sie WelcheReifen und finden Sie die besten Traktorreifen im Handumdrehen! Wenn Sie weitere Fragen oder Anmerkungen zum Preisvergleich für Landwirtschaftsreifen haben, besuchen Sie gerne unseren Ratgeber oder senden Sie uns eine Nachricht. Wir freuen uns, beim Kauf zu begleiten!